logo der Stadt Dorsten VHS und Kultur

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsrecht

Widerrufsrecht


Erfolgt die Anmeldung zu einer Veranstaltung per Post, per Fax, über das Internet bzw. per E-Mail oder telefonisch haben Sie ein Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Art. 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Volkshochschule der Stadt Dorsten,
Im Werth 6, 46282 Dorsten
Telefax: 0 23 62 / 66 57 43
vhsundkultur (bei) dorsten [punkt] de


Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise


Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.


Anmeldebestätigung


Im Regelfall erhalten Sie keine Anmeldebestätigung. Wenn Sie nach Ihrer Anmeldung nichts mehr von uns hören, erscheinen Sie einfach zum ersten Veranstaltungstermin. Bei Veränderungen informieren wir Sie rechtzeitig. Anmeldebestätigungen werden nur bei Anmeldungen per Post, Telefax, Internet bzw. E-Mail oder Telefon oder auf ausdrückliche Nachfrage ausgestellt.


Anmeldung zu Einzelveranstaltungen


Bitte melden Sie sich auch für Einzel- und Vortragsveranstaltungen frühzeitig an. Wenn zu wenige Anmeldungen vorliegen, müssen die Veranstaltungen abgesagt werden.


Anmeldung zu Fremdsprachenkursen


Neue Anmeldungen zu Fremdsprachenkursen sind nur nach einer persönlichen Beratung möglich. Bitte setzen Sie sich mit der zuständigen Fachbereichsleiterin, Petra Duda, Telefon 02362 66-4183 in Verbindung.


Anmeldung zu Schulabschlusskursen


Anmeldungen zu Schulabschlusskursen sind nur nach einer persönlichen Beratung möglich. Bitte setzen Sie sich mit dem zuständigen Fachbereichsleiter, Bernd Sauerwein-Fox, Telefon 02362 66-4182 in Verbindung.


Abmeldung und Gebührenerstattung


Ihre Abmeldung von einer Veranstaltung müssen Sie der VHS bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich mitteilen, bei Bildungsurlaubs-Veranstaltungen 4 Wochen vor Beginn. Bei rechtzeitiger Abmeldung buchen wir die Teilnahmegebühr nicht ab bzw. erstatten sie Ihnen zurück. Nur die Anmeldepauschale von 5,50 € wird abgebucht bzw. einbehalten. Bei einer Abmeldung bis 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung (Bildungsurlaub: 14 Tage) erheben wir 50 Prozent der Kursgebühr (mindestens 5,50 €). Bei einer späteren Abmeldung erheben wir die volle Kursgebühr. Dies gilt auch bei Erkrankung und anderen Fällen von persönlich nicht zu vertretender Verhinderung.

Achtung: Bei Theater- und Konzertfahrten ist eine Gebührenerstattung nicht möglich. Bei Studienfahrten gelten besondere Bedingungen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Servicebüro in Verbindung.


Gebühren und Zahlungsweise


Die Gebühren für Kurse und Veranstaltungen werden per Lastschrift erhoben. Dabei buchen wir die Teilnahmegebühr
• für einen Kurs oder eine Veranstaltung, die zu Semesterbeginn startet, frühestens 3 Wochen nach Kursbeginn zum darauffolgenden Monatsersten ab,
• bei einem Kurs oder einer Veranstaltung im weiteren Semesterverlauf zeitnah zum Kurs- bzw. Veranstaltungsbeginn.
• Bei Kursausfall buchen wir selbstverständlich nicht ab.

Wollen Sie bar zahlen, wird die Teilnahmegebühr mit der persönlichen Anmeldung zu einem Kurs oder einer Veranstaltung im Servicebüro fällig.


Ermäßigung


Eine Ermäßigung der Gebühren um 50 % erhalten Inhaber des Dorsten-Passes. Bitte bringen Sie den Dorsten-Pass gleich zur Anmeldung mit, da eine Ermäßigung nachträglich nicht mehr möglich ist.

Ausnahme: Bei Studienfahrten können wir leider keine Ermäßigungen gewähren.


Dorsten-Pass


Informationen zum Dorsten-Pass erhalten Sie beim Bürgerbüro der Stadt Dorsten, Telefon 02362 66-3811.


Gebührensatzung


Die Gebührensatzung können Sie hier einsehen.


Start · Kontakt · Impressum · dorsten.de · Intern

Volkshochschule · Kulturbüro · Musikschule · Stadtbibliothek  · Stadtarchiv · Pelz-Anfelder-Stiftung · Tisa-von-der-Schulenburg-Stiftung