Krankenkassengeförderte Gesundheitskurse
29.10.2021 - 19:00 Uhr
kostenlos

Krankenkassengeförderte Gesundheitskurse zahlen sich doppelt aus!

 

Wussten Sie, dass sich die meisten Krankenkassen an den Kosten vieler Präventionskurse beteiligen? Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach!

 

Diese beiden Kurse sind bei der zentralen Prüfstelle für Prävention als Präventionskurs nach § 20 SGB V zertifiziert. 

 

Progressive Muskelrelaxation (PMR)

 

Körper, Geist und Seele sind untrennbar miteinander verbunden. Das bedeutet, dass nachweislich innere Unruhe, Stress und Ängste zu einer erhöhten Muskelanspannung im Körper führen. Das Resultat können Rückenschmerzen, Verspannungen und Spannungskopfschmerz sein. Bei der Progressiven Muskelrelaxation werden systematisch verschiedene Muskelgruppen nacheinander angespannt und entspannt. Entscheidend ist es, den Unterschied zwischen Anspannung und Entspannung zu spüren und die daraus resultierenden Gefühle wahrzunehmen und zu unterscheiden. Entspannt der Körper, entspannt auch der Geist: Durch das Herabsetzen der Muskelspannung durch die PMR werden ein körperliches Ruhegefühl und eine seelische Entspannung erreicht. 
Bitte bringen Sie mit: Isomatte, bequeme Kleidung, warme Socken, kleines Kissen, Decke.

 

Autogenes Training (AT)

 

Das Autogene Training ist eine Form von Selbsthypnose, bei der Sie lernen, mit Hilfe Ihrer eigenen Vorstellungskraft, einen Zustand der Entspannung und Versenkung selbstständig (autogen) herbeizuführen. Diese gedankliche Selbstbeeinflussung wird ausschließlich durch den Übenden selbst gesteuert. Langfristig entwickeln Sie ein besseres Körperverständnis und sind in der Lage, bewusst einen Zustand der Entspannung und damit eine Umschaltung von Anspannung auf Ruhe und Erholung hervorzurufen. Sämtliche Körperfunktionen können sich stabilisieren und Stressfolgeerkrankungen können reduziert werden.
Bitte bringen Sie mit: Isomatte, bequeme Kleidung, warme Socken, kleines Kissen, Decke.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Servicebüro unter 02362 66-4160 oder 02362 66-4164 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: vhs-und-kultur@dorsten.de 

 

Online anmelden für PMR können Sie sich hier

 

Online anmelden für AT können Sie sich hier